RSS

Abgefahren: Ein Bus geht baden

10 Feb
(Quelle: spiegel.de)

Um den Clyde River nahe Glasgow zu überqueren, muss man derzeit noch eine Fähre besteigen. Die Firma Stagecoach möchte das gerne ändern: Sie experimentiert mit einem schwimmfähigen Nahverkehrsbus, der demnächst regelmäßig baden gehen könnte.

Hamburg/Glasgow – Das Amphibienfahrzeug namens Amfibus wird von einer holländischen Firma hergestellt und kann bis zu 45 Fahrgäste transportieren. Derzeit wird der Schwimmbus von der Firma Stagecoach nahe dem schottischen Glasgow getestet.
Sobald der Amfibus im Wasser ist, wird er von zwei Jets angetrieben. Die Einheimischen könnten den schwimmenden Holländer gut gebrauchen; die Fährverbindung, die derzeit den Clyde River zwischen Renfrew und Yoker bedient, soll demnächst eingestellt werden.

hil

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 10. Februar 2010 in Hinweis, News

 

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: