RSS

MeeGo: Nokia und Intel stellen neues Linux-Betriebssystem vor

16 Feb
(quelle: inside-handy.de)

Im Rahmen einer gemeinsamen Pressekonferenz auf dem Mobile World Congress (MWC) haben Nokia und Intel mit MeeGo ein gemeinsames Linux-Betriebssystem vorgestellt. Gemeinsam wollen die beiden Unternehmen dafür sorgen, dass MeeGo auf möglichst vielen Laptops, Netbooks, Tablet-Geräten und Smartphones das Betriebssystem der Wahl wird. Auf die Neuvorstellung eines Nokia-Handys warteten die zahlreich erschienenen Journalisten jedoch vergeblich.

Mit MeeGo verschmelzen Nokia und Intel ihre bisherigen Linux-Plattformen Maemo und Moblin. MeeGo soll ab dem zweiten Quartal auf ersten Geräten verfügbar sein, Entwickler können jedoch bereits jetzt an Software für das Open-Source-Betriebssystem arbeiten. Welche Nokia-Smartphones mit MeGoo laufen werden steht noch nicht fest, das Betriebssystem zielt jedoch eher auf Geräte wie das N900. Die Finnen betonten jedoch, dass man Symbian und S40 neben MeeGo weiterhin als Plattformen erhalten und stärken werde.

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 16. Februar 2010 in Business, Hinweis, Linux, News

 

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: